Versteckte Trails am Stoss

 In Bike

Spurenlesen am Hirschberg

STOSS AR. Gekämpft wird am Stoss schon lange nicht mehr. Höchstens vielleicht gegen Wadenkrämpfe auf der ersten Frühjahrstour, den Durst im Hochsommer oder den bissigen Appenzeller Bläss, der seinen Hof gegen stollenrädrige Eindringlinge verteidigt. Das war nicht immer so: 1405 wehrten sich hier die Appenzeller zusammen mit den Rheintalern gegen die Armee der Habsburger. Mit Mistgabeln, Dreschflegeln und anderem Werkzeug bewaffnet, rangen sie den Feind nieder. So jedenfalls will es die lokale Geschichtsschreibung. Einzig das Denkmal auf der Passhöhe, mit einem grossartigen Panoramablick ins Tal, erinnert noch an vergangene Heldentaten.
Heute herrscht Ruhe am Berg. Ausser vielleicht an besonders schönen Wochenenden, wenn Mountainbiker zur friedlichen Eroberung des Hirschbergs ansetzen. So kann man an den feuchten Stellen des Waldbodens mindestens ebenso viele Reifen- wie Wildspuren lesen. Dass der Berg besonders beliebt ist bei den Rheintalern und Appenzellern, erkennt man unter anderem auch daran, dass in den Grauzonen der Legalität immer wieder neue Trails entstehen. Statt der Appenzeller und Habsburger, kreuzen deshalb heute Jäger, Förster und Mountainbiker die klingen – glücklicherweise nur verbal.

Text und Fotos: Jürg Buschor

AUSGANGSPUNKT Altstätten (455 m), Verkehrsverein, Telefon 071 750 00 23, www.altstaetten.ch
MIT ÖV Mit dem Zug, Bahnlinie 880 St. Gallen-Chur bis Altstätten
MIT PW Autobahn A13 St. Gallen – Chur, Ausfahrt Altstätten
DIVERSES Verpflegungsmöglichkeit auf dem Hirschberg www.hoherhirschberg.ch
KARTEN Swiss Singletrail Map 18 Appenzellerland

SCHWIERIGKEIT
Fahrtechnik ★★★☆☆
Ausdauer ★★★☆☆
FAHRZEIT 2 ½ h
DISTANZ 19,2 km
HÖHENDIFFERENZ 950 m

volle Distanz: 0 m
Maximale Höhe: 0 m
Minimale Höhe: 0 m
Gesamtanstieg: 0 m
Gesamtabstieg: 0 m
Download

STRECKE Altstätten Bahnhof Appenzellerbahn (465 m) – Wanderwegweiser «Forst» – bei der Forstkapelle rechts über Krete Richtung Chrans – km 9,2 rechts auf Betonstrasse, später Forststrasse Richtung Schwarzenweid – die Forststrasse geht in einen Singletrail über, den man rund 100 Meter hochschiebt – km 5,2 Schwarzenweid (750 m) – rechts auf Forststrasse hoch bis km 7,77 – hier rechts abbiegen und nach 50 Meter links Singletrail hochfahren – nach 300 Metern links in Forststrasse einbiegen und bis zum Restaurant Hirschberg (km 9,9 1167 m) hochfahren – auf der Bergstrecke zurück bis P. 1143 und hier auf einem Singletrail entlang dem Bergrücken – die Aufstiegsstrecke wird noch einmal gestreift, hier rechts in den Singletrail einbiegen – nach rund 500 Metern bei der T-Kreuzung rechts abbiegen – nach 300 Metern rechts in Forststrasse einbiegen und rund 200 Meter bergan fahren und sogleich wieder links auf einem Singletrail abfahren (Achtung – all diese Trails sind nicht in Karten verzeichnet) – auf Singletrails zum Oberhölzlisberg abfahren und zur Schwarzenweid queren – auf der Bergstrecke abfahren bis Punkt 658 – hier in den leicht ansteigenden Singletrail links einbiegen und bis zum Restaurant «Alter Zoll» queren – beim Restaurant links die steile Asphaltstrasse hochfahren und nach 300 Meter rechts in die Schotterstrasse einbiegen – immer auf Trails via Wannen und Wart an Punkt 593 vorbei bis nach Altstätten abfahren

Das könnte Sie interessieren

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken