Ruhige Perle Monti Savoru

 In Bike

Doppio, per favore!

MONTI SAVORU TI. Unten rauscht die Autobahn. Und oben? Ruhe. Nichts als unendliche Ruhe. Wer hätte das gedacht. Die Bergstation Monti Savorù und die Alpe Parusciana sind auf über 1250 Metern auf einer Terrasse gelegen, von der aus man einen majestätischen Blick über Bellinzona und seine Burganlagen geniesst. Wer auf dem Talboden auf der Autobahn A2 vom Gotthard oder über die A13 vom San Bernardino ins Tessin fährt, bekommt von alledem gar nichts mit. Selbst die Seilbahn, die das kleine Dorf Lumino mit den Monti Savorù verbindet, entzieht sich den Blicken weitestgehend. Steil und ruppig sieht die bewaldete Flanke von unten aus. Hier soll eine der schönsten Tessiner Mountainbike-Abfahrten durchführen? Auf 4,5 Kilometern Distanz und mit insgesamt 18 Kehren nutzt der Trail die topographischen Gegebenheiten perfekt aus und zieht in nahezu gleichmässiger Steilheit talwärts. Wer hier die für das Tessin typischen verblockten Felspassagen erwartet, wird überrascht darüber sein, dass auch Tessiner Trails mit viel Fahrfluss aufwarten können. Ganz im Gegensatz zur zweiten Abfahrt, die über Pozzuolo nach Claro hinunterführt und eine stupende Fahrtechnik und Nehmerqualitäten einfordert. Allerdings muss der Fahrspass zuerst einmal verdient werden. Wer den Startpunkt aus eigener Kraft erreichen will, braucht ein stattliches Lungenvolumen, stramme Waden und eine sehr gute Fahrtechnik. Ganz ohne Schieben wird das kaum jemand schaffen. «Ich und meine Freunde fahren das», bestätigt Fabio, ohne mit der Wimper zu zucken. Wir sind beeindruckt, freuen uns aber umso mehr, dass die Funivia uns innerhalb von zehn Minuten an den Startpunkt bringt. Am liebsten gleich noch einmal.

Text und Fotos: Jürg Buschor

AUSGANGSPUNKT Lumino (267 m)

EINKEHREN Ristorante Savorù, Tel. 091 829 20 95

KARTEN Landeskarte 1:25 000, 1313 Bellinzona, Landeskarte 1:50 000, 277 Roveredo, 276 V. Verzasca

AUFSTIEGSHILFE Funivia Pizzo di Claro, www.funivialumino.ch, Tel. 091 829 20 19,

SCHWIERIGKEIT
Fahrtechnik ★★★☆☆
Ausdauer ★★★☆☆
FAHRZEIT 3 Stunden
DISTANZ 9,1 Kilometer
HÖHENDIFFERENZ 1030 m

volle Distanz: 0 m
Maximale Höhe: 0 m
Minimale Höhe: 0 m
Gesamtanstieg: 0 m
Gesamtabstieg: 0 m
Download

STRECKE Ab der Talstation immer dem Wanderwegweiser «Monti Savorù» folgen. Oder umgekehrt: Ab der Bergstation Monti Savorù (1328 m) immer dem Wanderwegweiser «Lumino» folgen

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken