Goldseetrail

 In Bike

G

Wenn Schafsrücken entzücken

Welches sind die Idealmasse eines Schafs? Aus der Perspektive eines Mountainbikers ist die Antwort einfach: Der Kopf liegt bei 2934 Metern, der Rücken zieht regelmässig und formschön abwärts und wer unter der Bauchdecke hindurch will, kann sich an die 2100-Meter-Linie halten. Gesetzt den Fall natürlich, das überdimensionierte «Schaf» hört auf den Namen Piz Minschuns/Schafberg, ist im schweizerisch-italienischen Grenzgebiet heimisch und der Schafsrücken (Dosso delle Pecore) liegt etwas oberhalb der Furkelhütte im Vinschgau. Für die Formschönheit des Bergs, wird jedoch kaum jemand ein Auge haben, denn diese sind vorzugsweise immer auf den schmalen Singletrail gerichtet, der vom Gipfel des Piz da las Trais Linguas über 29 Kilometer bis nach Glurns hinabführt. Der Klassiker, der unter den Namen «Goldseetrail» oder «Dreisprachentrail» Berühmtheit erlangte, ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Landschaftlich wie auch hinsichtlich der Trails. Trotz einem markanten Überhang an Abfahrtshöhenmetern ist die Tour nicht zu unterschätzen: Die Singletrails sind bisweilen fahrtechnisch sehr fordernd und auch die regelmässigen Gegenanstiege lassen den Puls oft genug in die Höhe schnellen. In Glurns jedenfalls, werden die meisten dankbar ins Postauto einsteigen, um sich die letzten Höhenmeter zurück zum Ausgangspunkt Sta. Maria zu ersparen.

Text und Fotos: Jürg Buschor

ACHTUNG: Der so genannte «Goldseetrail» ist auch bei Wanderern sehr beliebt, deshalb müssen Mountainbiker vor 10.00 Uhr oder nach 17.00 Uhr zur Tour aufbrechen, zu anderen Zeiten ist das Befahren des Trails verboten. Bike-Shuttle Sta. Maria Umbrail/Stelvio: Hotel Stelvio, Familie Giacomelli-Bannwart, Tel. 081 858 53 58, info@hotelstelvio.ch. Einkehrmöglichkeiten bei der Furkelhütte sowie der Stilfser Alm

AUSGANGSPUNKT Sta. Maria (1386 m), Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG, Telefon 081 861 88 40
MIT ÖV Rhätische Bahn bis Zernez, Postauto bis Sta. Maria
MIT PW Autobahn A13 bis Ausfahrt Landquart, Hauptstrasse bis Klosters, Autoverlad durch den Vereina-Tunnel, auf der Hauptstrasse via Zernez und Ofenpass nach Sta. Maria

KARTEN Supertrail Map, Blätter Livigno/Bormio, Vinschgau Ost sowie Unterengadin, 1:50 000, www.supertrail-map.com

SCHWIERIGKEIT
Fahrtechnik ★★★★☆
Ausdauer ★★☆☆☆
FAHRZEIT 3 ½ h
DISTANZ 29,2 km
HÖHENDIFFERENZ Bergfahrt 700 m, Abfahrt 2700 m

volle Distanz: 0 m
Maximale Höhe: 0 m
Minimale Höhe: 0 m
Gesamtanstieg: 0 m
Gesamtabstieg: 0 m
Download

STRECKE Ab Sta. Maria mit dem Bike-Shuttle (oder alternativ dazu mit dem Mountainbike auf der Umbrail-Passstrasse) bis zum Stilfser Joch (2757 m) hochfahren – auf der Passhöhe Wanderwegweiser «Glurns» folgend zum Piz da las trais Linguas hochschieben – dem Singletrail bis zur Furkelhütte (km 8,2 2153 m) folgen – nach der Hütte 700 Meter auf der Schotterstrasse abfahren, danach links hochfahren – nach rund 1,5 Kilometern geht die Schotterstrasse in einen Singletrail über – km 13,8 Stilfser Alm (2077 m) – unmittelbar hinter der Hütte auf dem Singletrail hochfahren und immer dem Trail Richtung Malga del Monte folgen – km 19,0 die Schotterstrasse queren und auf einem Trail zum Bergbach abfahren – rechts des Bachs bis km 19,4 und hier den Bach über die Brücke überqueren und auf dem Trail (später Schotterweg) am linken Ufer des Bergbachs abfahren – km 22,6 Staflin links in den Singletrail einbiegen – via Pavile auf Singletrails entlang den alten Walwegen bis St. Martin abfahren – km 29,2 Glurns (914 m) – mit dem Postauto zurück bis Sta. Maria

Das könnte Sie interessieren

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken