Getestet: PETZL Myo XP

Fazit:
Überragende Ausleuchtung im Nahfeld durch einen aufklappbaren Diffusor vor der LED, im Notfall glimmt die Lampe ewig vor sich hin.

Bewertung

Lichtstrom Max
40%
Reichweite Max
70%
Lebensdauer
40%
Leuchtzeit 50% Lichtstrom
100%
Ausleuchtung Nah
100%
Ausleuchtung Fern
60%
Handling
80%
Category: Stichwort:

Testeindruck

Beurteilung: PETZL Myo XP

Allrounder Leuchte mit weitem Spot plus Boost-Funktion für die Orientierung in der Ferne und klappbarem Diffusor für den Nahbereich. Der Diffusor erzeugt eine homogene Ausleuchtung auf dem Boden ohne harte Übergänge zur dunklen Umgebung. In der Ferne hat der Spot einen hellen Fleck in der Mitte und ist sehr schmal. Die Lampe hat keinen Spannungsregler, die Entladekurve entspricht der der Batterie (jedenfalls auf höchster Stufe). Die Lampe kann programmiert werden, wobei aus neun verschiedenen Stufen drei ausgewählt werden können. Am leichten und kleinen Lampenkopf befindet sich ein schwer, mit Handschuhen beinahe unmöglich, zu bedienender Druckknopf. Die drei AA Batterien am Hinterkopf halten sehr lange durch, allerdings haben sie nach etwa 5 Stunden auf hellster Stufe nur noch ein Reserveniveau von 3% des Startwertes.

STÄRKEN

+ gute Nahsicht
weiter, schmaler Spot

SCHWÄCHEN

fummeliger Druckknopf

Zusätzliche Information

Preis

95.- CHF

Gewicht

167g (mit Batterien)

Stromversorgung

3 AA

Dimmstufen

3, benutzerdefiniert

Lieferumfang

Lampe, Batterien

Lichtstrom Max Herstellerangabe/gemessen

280/282 Lumen

Reichweite gemessen Max/Min

115/9 Meter

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Getestet: PETZL Myo XP“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken