Specialized S-Works Stumpjumper FSR 6Fattie

Fazit:

Vom Genuss-Tourenfahrer bis zum Enduro-Piloten: Das Stumpjumper 6Fattie gibt Sicherheit und Kontrolle. Im schwierigen Gelände erleichtert es das Biker-Leben – vor allem für weniger versierte Fahrtechniker.

 

Testeindruck

Potenter Edel-Bomber

Eine Macht auf anspruchsvollen Trails. Selbst Bikes der Enduro-Klasse steht diese Maschine in nichts nach. Man hat das Gefühl, auf Anhieb ein bis zwei Klassen besser zu fahren. Fahrtechnisch schwierige Passagen werden beinahe zum Kinderspiel. Möglich macht es die Kombination aus feinfühlig ansprechendem Fahrwerk (150 mm Federweg vorne, 135 mm hinten) und breiten 3.0-Zoll-Reifen. Dabei zeigt sich das Specialized «S-Works Stumpjumper FSR 6Fattie» deutlich agiler und wendiger als sein «Plus»-Kollege Scott «Genius LT 700 Tuned Plus» in der Enduro-Kategorie. Es lädt geradezu zum Spielen ein.

Solider Kletterer

Bergauf fehlt dem «6Fattie» zwar auf Asphalt und gut präparierten Forstwegen die Spritzigkeit, doch in ruppigem Terrain machen das die breiten Reifen durch ihre überragende Traktion wieder wett. Das 28er-Kettenblatt vorne schont bei 1×11-Übersetzung die Oberschenkel und bietet bergauf genügend Reserven, wenn es richtig steil wird. Und so klettert dieses Spassgerät wie eine Gams. Gerade fahrtechnisch nicht perfekte Biker werden es lieben, den Preis dagegen wohl weniger.

Enduro im Allmountain-Pelz

Bergab spielt das «S-Works Stumpjumper FSR 6Fattie» dank seiner beeindruckenden Downhill-Performance, seinem hohen Fahrkomfort und der Fahrsicherheit, die das Bike vermittelt, locker in der Enduro-Kategorie mit. Zusammen mit dem «Genius LT 700 Tuned Plus» belegt es den Spitzenplatz der Abfahrtswertung dieses Tests. Dabei eignet es sich gleichzeitig auch sehr gut für längere Touren. Das Gewicht von 13,1 kg ist für Bikes dieses Kalibers sehr attraktiv. Freilich erkauft man sich diese Top-Ausstattung auch sehr teuer.

Pfiffige Details

Mit der Auto-Sag-Funktion lässt sich der Dämpfer sehr einfach und schnell auf das individuelle Körpergewicht einstellen. Allerdings war die Einstellung bei dem Testbike relativ weich. Der Hebel für die Vario-Sattelstütze gleicht einem Schaltungshebel. Seine Bedienung ist deutlich angenehmer als bei den meisten anderen gängigen Remote-Hebeln. Sehr praktisch sind ausserdem das in der Dämpferaufnahme versteckte, herausnehmbare Mini-Tool und das Staufach im Unterrohr. Hier lassen sich ein Schlauch, ein Mini-Tool und eine Pumpe sauber aufgeräumt unterbringen. Eine Neopren-Hülle sorgt dafür, dass nichts klappert.

Alternative

Zum normalen Geldbeutel passt das Specialized «Stumpjumper FSR Comp 6Fattie» etwas besser. Dafür gibt´s eine günstigere Ausstattung und mehr Gewicht.

Stärken

+ viel Sicherheit, tolle Abfahrtsqualitäten
+ bergauf wie bergab überragende Traktion

 

Schwächen

sehr hoher Preis
Auto-Sag-Einstellung nutzerfreundlich, aber etwas weich

Zusätzliche Information

Spezifikationen

PREIS CHF 11499.-
GEWICHT 13,1 kg (getestete Rahmengrösse L, gewogen mit Einheitsreifen, ohne Pedale)
FEDERWEG (v/h) 150/135 mm
RAHMEN Carbon-Hauptrahmen, Aluminium-Hinterbau
DÄMPFER Fox Float Factory DPS Kashima Coating, Autosag
FEDERGABEL Fox 34 Plus Factory
SCHALTUNG Sram XX1, 1×11
BREMSEN Shimano XTR Trail, Bremsscheiben 200/180 mm – am Testbike waren XT-Bremsen (Modell 2015) montiert
LAUFRÄDER Roval Traverse SL Carbon
GEWICHT LAUFRÄDER 2230 g (gewogen mit Kassette und Bremsscheiben, ohne Schlauch und Reifen)
REIFEN Specialized Purgatory/Ground Control 6Fattie, 3,0 Zoll
INFO Specialized Europe BV, Tel. +31 314 676 600

ALTERNATIVE

Specialized «Stumpjumper FSR Comp 6Fattie» mit kostengünstigerer Ausstattung

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Specialized S-Works Stumpjumper FSR 6Fattie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken