Lapierre Zesty AM 527

Fazit:

Ein toller Allrounder, mit dem Alpenüberquerungen genauso zum grossen Erlebnis werden wie Singletrail-Orgien mit Liftunterstützung. Biker mit verspieltem Fahrstil finden ein vielseitiges Trailbike mit guten Downhill-Qualitäten.

 

Kategorien: , Stichworte: , ,

Testeindruck

Spassmaschine für alle Fälle

Lapierre hat seinen Allmountain-Klassiker Zesty für die Saison 2016 neu überarbeitet. Das Ergebnis? Auch die Version «Zesty AM 527» ist wieder ein heisser Tipp für alle, die ein vielseitiges, verspieltes Allmountain-Bike suchen. Schwingt man sich in den Sattel, fällt sofort die angenehme, neutrale Sitzposition auf. Knackige Anstiege sind kein Problem, auch wenn es bei kraftvollen Antritten und an steilen Rampen spritzigere Bikes gibt. Das Vorderrad hält stets den Kontakt zum Boden, und auf Wurzeltrails macht sich das sensible Ansprechverhalten des Fahrwerks bezahlt.

Verspieltes Handling

Das spielt das «Zesty AM 527» bergab voll aus. Gepaart mit 150 mm Federweg ergibt das eine schluckfreudige Sänfte, die eine Menge Spass auf dem Trail vermittelt. Lediglich bei hohem Tempo kommt etwas Unruhe ins Bike. Das insgesamt eher soft abgestimmte Fahrwerk eignet sich dabei primär für genussvollen als sehr sportlich aggressiven Fahrstil. Bei viel Druck nämlich sackt der Dämpfer etwas weg.

Ausstattung und Details

Bergauf wippt der Hinterbau ohne zugeschaltete Plattformdämpfung deutlich. Die aktivierte Dämpfung minimiert das Wippen, und der Vortrieb wird besser. Für Grösse L fällt der Rahmen relativ klein (kurz) aus, deshalb empfiehlt sich auf jeden Fall eine Probefahrt. Die SRAM Guide R Bremsen mit 180 mm-Scheiben verzögern ausreichend, könnten aber noch etwas mehr Biss zeigen. Punktabzüge gab es für die Teleskop-Sattelstütze, die beim Ausfahren immer wieder hakte.

Alternative

Das Lapierre «Zesty Am 527 e:i Shock» ein elektronisch verstellbares Fahrwerk.

Stärken

+ sensibel ansprechendes Fahrwerk
+ sehr vielseitig

 

Schwächen

leichtes Wippen bergauf auch mit Plattformdämpfung
Achtung: fällt klein aus!

Das könnte Sie interessieren

Zusätzliche Information

Spezifikationen

PREIS CHF 4599.-
GEWICHT 13,2 kg (getestete Rahmengrösse L, gewogen mit Einheitsreifen, ohne Pedale)
FEDERWEG (v/h) 150/150 mm
RAHMEN Carbon
DÄMPFER Rock Shox Monarch RT3
FEDERGABEL Rock Shox Pike RC Solo Air
SCHALTUNG Sram GX1, 1×11
BREMSEN Sram Guide R, Bremsscheiben 180 mm
LAUFRÄDER Race Face Aeffect
GEWICHT LAUFRÄDER 2370 g (gewogen mit Kassette und Bremsscheiben, ohne Schlauch und Reifen)
REIFEN Schwalbe Tough Tom, 2,35/2,25 Zoll
INFO Primus Sports, Tel. 021 903 55 47

ALTERNATIVE

Lapierre «Zesty Am 527 e:i Shock» mit elektronisch verstellbarem Fahrwerk.

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lapierre Zesty AM 527“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken