Getestet: YETI SB 5.5 Turq-Series

Bikertyp:
Biker, die es bergab gerne schnell mögen und die trotzdem gerne bergauf kurbeln. Ideal für Touren in anspruchsvollem Gelände.

Fahreigenschaften

Anstieg Forststrasse/Teer
80%
Anstieg Trail
80%
Abfahrt
90%
Kategorien: , Stichworte: , ,

Testeindruck

Charakter: SYETI SB 5.5 Turq-Series

Hat da jemand behauptet, Twenty-Niner mit viel Federweg seien tot? Das YETI «SB 5.5 Turq-Series» beweist das Gegenteil. Es vereint Vielseitigkeit mit soliden Uphill-Qualitäten und verführt nach dem Hochkurbeln zu rasanten Downhill-Orgien. Das Fahr- werk spricht gut an und lässt kaum Energie verpuffen. Unterstützung bieten dabei zwei unterschiedliche Einstellungen der Hinterbaudämpfung, die das Einfederverhalten auf Wunsch reduzieren, den Hinterbau aber nicht komplett blockieren. Bergauf wie bergab liebt das Bike die sportliche Gangart. Enge Kurven und Spitzkehren sind zwar nicht seine Stärke, funktionieren aber mit aktiver Fahrweise. Dafür ist das SB die Ruhe selbst, wenn es richtig schnell und heftig zur Sache geht. Das eher straffe Fahrwerk bietet auch bei deftigen Absätzen und satten Sprüngen viel Reserven. So kommt man als Pilot kaum mal in Verlegenheit.

Einsatzbereich

Marathon
50%
Allmountain
25%
Enduro
25%

STÄRKEN

sehr gute Abfahrts-Performance
top Kletterer, viel Vortrieb
enorme Vielseitigkeit

SCHWÄCHEN

– nicht gerade günstig

Alternative

Yeti SB 6 als 27,5 Zoll-Variante mit 152 mm Federweg am Heck.

Zusätzliche Information

Details

GEWICHT* – 13,1 kg (getestete Rahmengrösse L)
FEDERWEG (v/h) – 160/135 mm
RAHMEN – Carbon
DÄMPFER – Fox Float X Factory
FEDERGABEL – Fox 36 Factory
SCHALTUNG – SRAM X01 Eagle, 1×12
BREMSEN – SRAM Guide RSC
LAUFRÄDER – DT swiss XM481
REIFEN – Maxxis Minion 29×2.5 (vo.) Aggressor 2.3 (hi.)
PREIS – CHF 7700.-

* getestete Rahmengrösse, ohne Pedale

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Getestet: YETI SB 5.5 Turq-Series”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.