Getestet: MAMMUT Go Dry

Fazit:
Leichter Baselayer, das sich ideal für schweisstreibende Sportarten mit viel Bewegung eignet.
Geeignet für: Trailrunning, Bergsteigen, Hochtouren

Bewertung

Abrieb
50%
Luftdurchlässigkeit
80%
Geruchsentwicklung
30%
Trocknungszeit
100%
Klimaregulation
70%
Verarbeitung
70%

Testeindruck

Beurteilung: MAMMUT Go Dry

Ein sehr dünner und leichter Kunstfaser-Baselayer mit einer Waffelstruktur, die sich angenehm an die Haut anschmiegt und elastisch in alle Richtungen dehnt. Die dünneren Bereiche zwischen den Waffeln lassen den Schweiss gut nach aussen abdampfen. Die Konstruktion hat noch einen weiteren Vorteil: Bei warmen Temperaturen kann der Wind von aussen gut kühlen. Die Ärmel sind lang, das Rückenteil könnte zum Biken noch etwas länger sein. Ansonsten bestätigten alle Tester perfekte Bewegungsfreiheit beim Sport. Insgesamt bietet das Go Dry eine sehr gute Klimaregulation. Bei viel Wind oder starker Sonneneinstrahlung ist jedoch Vorsicht geboten: Wenn sich die Waffelstruktur etwas dehnt, liegt der UV-Schutz nur noch bei UPF 5. Spätestens nach zwei sportlich schweisstreibenden Einheiten kommt Schweissgeruch auf. Da das Shirt nicht viel Wasser aufnimmt und speichert, trocknet es extrem schnell.

STÄRKEN

leicht und dünn
Passform

SCHWÄCHEN

– kaum UV-Schutz
Abriebfestigkeit

Fit

Zusätzliche Information

Material

93 % Polyester, 7 % Elastan

Produktionsland

Lettland

Gewicht (Grösse M)

131 g

Lichtschutzfaktor

UPF 5 (gedehnt)

Preis

70.- CHF

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Getestet: MAMMUT Go Dry“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken