Getestet: HOUDINI Airborn Crew

Fazit:
Ein schickes Shirt für warme und kalte Tage mit seidiger Haptik und Daumenschlaufen als Extras.
Geeignet für: Bergsteigen, Hochtouren, Trekking, Reisen

Bewertung

Abrieb
70%
Luftdurchlässigkeit
50%
Geruchsentwicklung
90%
Trocknungszeit
40%
Klimaregulation
50%
Verarbeitung
70%

Testeindruck

Beurteilung: HOUDINI Airborn Crew

Ein extrem dünnes, leichtes Shirt mit körperbetonter Passform und einem Materialmix aus Wolle und Seide. Die Luftdurchlässigkeit liegt im Testvergleich im Mittel, denn die Maschen des Stoffes sind relativ eng gestrickt. Das Material läuft beim Waschen etwas ein. Die Ärmelabschlüsse besitzen ein Daumenloch. Falls man die Daumenschlaufen nicht benutzen möchte, sind die Ärmel viel zu lange. Fast alle Tester verspürten ein kratziges Gefühl auf der Haut- trotz zunächst seidiger Oberfläche. Das liegt wohl am Seide-Wolle-Mix. Unter dem Mikroskop zeigten sich abgebrochene Wollfasern, die in die Haut pieksen. Das Shirt kann 31 % seines Gewichts an Wasser aufnehmen, ohne dass es sich feucht anfühlt. Wegen des geringen Gewichts ist diese Kapazität jedoch schneller erreicht, als beispielsweise beim dicken Woolpower Shirt. Das Packmass ist erstaunlich klein, die Wärmeleistung dafür aber sehr gut.

STÄRKEN

Gewicht und Packmass
abriebfest

SCHWÄCHEN

– kratzig
– Ärmel zu lang

Fit

baselayer

Zusätzliche Information

Material

75 % Merinowolle, 25 % Seide

Produktionsland

Litauen

Gewicht (Grösse M)

160 g

Lichtschutzfaktor

UPF 5 (gedehnt)

Preis

ca 107.- CHF

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Getestet: HOUDINI Airborn Crew“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken