PETZL «GRIGRI+»

Fazit:

Die Anti-Panik-Funktion: Zieht der Sichernde zu stark am Hebel, wird sie aktiviert und die Abseilfahrt gestoppt. Über einen seitlichen Hebel kann zudem zwischen Vorstiegs- und Toprope-Modus

Category: Stichworte: , ,

Testeindruck

Gegen Panik

Auf den ersten Blick unterscheidet sich das neue «GriGri+» nicht stark vom Vorgängermodell GriGri 2, verbirgt aber einige zusätzliche Sicherheitsfunktionen. Allen voran: Die Anti-Panik-Funktion: Zieht der Sichernde zu stark am Hebel, wird sie aktiviert und die Abseilfahrt gestoppt. Über einen seitlichen Hebel kann zudem zwischen Vorstiegs- und Toprope-Modus umgestellt werden. In der Toprope-Funktion blockiert der Bremsmechanismus sofort, was besonders Klettereinsteigern zugutekommt. Das Sichern im Vorstiegsmodus erfolgt analog zum GriGri 2. Die Form der Lippe aus abriebfestem Edelstahl, über die das Bremsseil läuft, erleichtert die Ausgabe von Seil mit der «Gaswerkmethode». Damit die Panikfunktion nicht zu schnell auslöst, muss das Ablassen jedoch sehr dosiert erfolgen. Insgesamt empfiehlt sich das GriGri+ vor allem für Einsteiger und den Einsatz in der Halle, für erfahrene Kletterer am Fels lösen die Sicherheitsfunktionen erfahrungsgemäss zu schnell aus. Geeignet für Einfachseile mit einem Durchmesser von 8.9 bis 10.5 mm.

INFORMATIONEN:

PETZL – GRIGRI+
GEWICHT 200 Gramm
PREIS CHF 129.-

Das könnte Sie interessieren

Zusätzliche Information

Spezifikationen

PETZL – GRIGRI+
GEWICHT 200 Gramm
PREIS CHF 129.-

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “PETZL «GRIGRI+»”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.