OPINEL «NO. 12 EXPLORE»

Fazit:

Landarbeiter-Messer für den Einsatz beim Bushcrafting, Jagen oder Fischen getrimmt.

Category: Stichwort:

Testeindruck

Gepimpter Klassiker

Mal nicht in der klassischen Holzoptik: Für das Opinel «No. 12 Explore» wurde das ursprüngliche französische Landarbeiter-Messer für den Einsatz beim Bushcrafting, Jagen oder Fischen getrimmt. Der gummierte Griff aus Fiberglas-Polyamid rutscht auch mit nassen Fingern nicht aus der Hand. Im hinteren Ende des Griffs verbergen sich eine Signalpfeife, ein herausnehmbarer Feuerstahl, von dem mit der Messerklinge Zündfunken geschlagen werden, und eine Hakenklinge mit Öse. Zum Kappen von Schnüren oder – Achtung Survival-Jäger – beim Aufbrechen des erlegten Wilds. Insgesamt ist ihr Einsatzbereich aber recht begrenzt. Hakenklinge und Öse lassen sich wahlweise seitlich aus dem Griff schieben oder ganz entnehmen, der Feuerstahl dient dabei der Arretierung. Die rostfreie Edelstahl-Klinge mit 10 cm Länge wird wie gewohnt über einen drehbaren Metallring ge- und entsichert. Durch die Werkzeuge im Griff fällt sie etwas kürzer aus als bei den üblichen No. 12 Messern.

INFORMATIONEN:

OPINEL – NO. 12 EXPLORE
GEWICHT 158 Gramm
PREIS CHF 59.90

Das könnte Sie interessieren

Zusätzliche Information

Spezifikationen

OPINEL – NO. 12 EXPLORE
GEWICHT 158 Gramm
PREIS CHF 59.90

Leserbewertung

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “OPINEL «NO. 12 EXPLORE»”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.