Scott S1 Carbon

 In Outdoor Ticker

S1 Carbon Pro: Neuer Skitourenschuh von Scott

Zum Winter 2017/18 bringt Scott mit dem S1 Carbon einen neu entwickelten Skitourenschuh in drei Varianten auf den Markt. Auffälligste Neuerung ist die sogenannte Power Bridge im Bereich der Schuhzunge. Die Umstellung von Aufstiegs- auf Abfahrtsmodus wurde damit auf die Schuhvorderseite verlagert. Auch die Kraftübertragung soll davon profitieren.

Titelbild: Scott

Das ist über den neuen Scott S1 Carbon bisher bekannt: Es wird drei Varianten geben, die sich vor allem durch den eingesetzten Innenschuh unterscheiden. Der S1 Carbon Pro wird mit einem Innenschuh aus Leder aufwarten. Sein Memory-Foam-Effekt soll laut Scott für einzigartigen Komfort sorgen. Der S1 Carbon Ski hat einen zehn Gramm leichteren Innenschuh, den S1 Performance, der nicht aus Leder gemacht ist. Die dritte Variante, der S1 Carbon Longfiber, hat nicht nur einen anderen – besonders leichten – Innenschuh, sondern auch eine verstärkte Carboneinlage und weicheres Carbonmaterial (längere Fasern), durch das sich der Flexindex von 130 auf 120 reduziert. Das soll laut Scott mehr Bewegungsfreiheit und Nachgiebigkeit bieten, wodurch sich der Schuh eher an Einsteiger richtet, als die anderen beiden. Scott hat den S1 Carbon laut eigener Aussage für eine Zielgruppe entwickelt, die Skimittenbreiten von 95 bis 110 mm bevorzugt. Ein Preis ist bisher nicht bekannt.

Technische Daten Scott S1 Carbon

  • Materialzusammensetzung: Powerlite Carbon, Grilamid- und Carbon-Einsätze
  • Zunge aus drei Materialien, u.a. Carbon und Grilamid, für Strapazierfähigkeit und Beweglichkeit
  • Leistenbreite: 101 mm
  • Innenschuh: S1 Pro Leder, S1 Performance, S1 Light (je nach Modellvariante)
  • Bindungssystem: ISO Touring (UNI) Dynafit-zertifizierte Tech-Einsätze
  • Flexindex: 130 (120 bei S1 Carbon Longfiber)
  • Gewicht: ca. 1385 g (S1 Carbon Pro), 1375 g (S1 Carbon Ski), 1330 g (S1 Carbon Longfiber), jeweils bei Grösse 26,5
  • Vorlage: 11,5° + Gehfunktion
  • Grösse: 26–29,5 (erhältliche Sohlenlängen: 266, 276, 286, 296, 306, 316, 326, 336, 346 mm)
  • Schaftrotation: 60°
  • Verschluss: drei mikroverstellbare Schnallen aus Ergal mit TwinOne und zwei Riemenschnallen
  • Power Bridge: Ski-/Gehfunktion über vordere Schnalle
  • Ultragrip Gummisohle
  • Lock-Verschlüsse
  • Auswechselbares Außensohlensystem

Neuentwicklung Power Bridge:

Die "Power Bridge" verlagert die Umstellung des Walk/Ski-Mechanismus nach vorne und soll zudem für bessere Kraftübertragung sorgen.
Die "Power Bridge" verlagert die Umstellung des Walk/Ski-Mechanismus nach vorne und soll zudem für bessere Kraftübertragung sorgen.

Mehr Infos: www.scott-sports.com

Das könnte Sie interessieren:

Empfohlene Beiträge

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken

Thomas Huber in der ersten steilen Wandpassage nach dem Zweiten Eisfeld in "Metanoia".ISPO 2017