Rückruf Fischer Travers CC

 In Outdoor Ticker

Fischer ruft den Tourenskischuh Travers CC zurück

Der ab Oktober 2018 ausgelieferte Tourenskischuh „Travers CC“ wird von der Firma Fischer zurückgerufen. Hintergrund ist, dass es laut Fischer bei andauernder Belastung zur Brüchen des Carbonschafts kommen kann. 

Text: Pressemitteilung Fischer

»

Der vollständige Rückruf des Fischer Travers CC:

„Im Rahmen der laufenden Qualitätssicherungs- und Serviceaktivitäten hat die Fischer Sports GmbH festgestellt, dass es beim TRAVERS CC (Auslieferung ab Oktober 2018), nach häufiger Verwendung zu Rissbildungen und bei andauernder Belastung zu Brüchen des Carbon Schafts kommen kann.

Hervorgerufen wird dies durch die laufend hohe Beanspruchung im Skimodus. Hierbei entstehen hohe Zugkräfte, die im Montagebereich des Ski-/Walk-Hebels wirken und bei dauernder Belastung zu Rissbildung führen können. Wenn ein Riss am Schaft entstanden ist, können sich bei anhaltender Belastung weitere Risse bilden und/oder ein Riss letztlich zum kompletten Bruch des Schafts führen. Im Falle eines plötzlichen und unerwarteten Bruches des Schafts besteht für den Anwender aufgrund des verminderten Halts Sturz- und Verletzungsgefahr.

Um dieses Sicherheitsrisiko auszuschliessen, ruft Fischer alle bisher ausgelieferten TRAVERS CC vom Markt zurück. Unser hoher Anspruch an Qualität und Verantwortung führt dazu, dass wir proaktiv diesen Rückruf vornehmen, um die Qualität unserer Produkte in jeder Hinsicht sicherzustellen und mögliche Sicherheitsrisiken auszuschliessen.

WELCHE ARTIKEL SIND BETROFFEN?
Betroffen sind alle ab Oktober 2018 ausgelieferten Größen des Modells Travers CC, Art.-Nr. U18519. Die Art.-Nr. U18519 ist auf der Schaftinnenseite des Skischuhs geprägt.

VORSORGLICHE MASSNAHMEN – WAS IST ZU TUN?

Alle Endverbraucher des betroffenen Tourenskischuhmodells Travers CC mögen sich umgehend zum Zweck der Rückgabe der Tourenskischuhe an ihren jeweiligen Händler wenden. Im Zuge der Rückgabe erfolgt entweder die Rückerstattung des Kaufpreises oder – sofern der Endverbraucher zustimmt – der Umstieg auf ein alternativ angebotenes Fischer Tourenskischuhmodell, welches ab Anfang März 2020 zur Auslieferung verfügbar ist.“

KONTAKT FÜR RÜCKFRAGEN UND/ODER WEITERE INFORMATIONEN

Alle betroffenen Kunden können sich informieren über die Infoline:

+43 7752 909 – 2533 (Montag – Freitag 08:00 – 16:00 Uhr)

Empfohlene Beiträge

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken