App-Tipp: «My Money Time»

 In Outdoor Ticker

Laufend Geld sparen

Die App «My Money Time» verspricht, sportliche Aktivität in geldwerte Vorteile umzuwandeln. Motto: Je mehr man sich bewegt, desto billiger wird der nächste Einkauf. Einige Grössen aus der Sportbranche machen bereits mit. 

Bilder: My Money Time

Die App funktioniert, indem sie die Aufzeichnungen gängiger Fitnesstracker auswertet. Das klappt laut Hersteller mit Runtastic, Strava, Under Armour, MapMyFitness, Polar, Garmin, Endomondo, Run Keeper, Jawbone und Fitbit.

Seit Januar 2016 ist die App auf dem Markt. Am populärsten ist die App im Herkunftsland Frankreich. Weltweit nutzen aktuell rund 30.000 Personen die App.

Abrechnen über Kilometer und Kalorien

Sportartikelhersteller gewähren je nach Leistung Rabatte auf ausgewählte Artikel. Vertreten sind derzeit die Marken adidas, Oakley, Skins, Reebok, The North Face, Asics und einige mehr. Die Höhe des möglichen Rabatts legen die Hersteller fest. Der Mindestrabatt liegt bei ca. 10 bis 30%.

Laut App-Entwickler kann ein Kilometer Laufen bis zu 12 Cent wert sein. Radkilometer werden unterschiedlich bewertet. Auch über Kalorien kann «abgerechnet» werden. Die App ist für iOS und Android sowie als Webversion verfügbar.

Verwandte Beiträge

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Outdoor Guide

Outdoor Guide GmbH
Eichbergerstrasse 60
CH-9452 Hinterforst

Email: info@outdoor-guide.ch
Phone: +41 71 755 66 55


Folgen Sie uns auf:

Enter-Taste drücken